Press "Enter" to skip to content

Hygiene am Arbeitsplatz

Hygiene am Arbeitsplatz
Die momentane Corona Situation beherrscht aktuell den gesamten Alltag. Es ist eine Lage, die es in Deutschland so noch nie zuvor gegeben hat. Das Corona Virus hat sich weltweit rasant ausgebreitet. Dadurch wurden Bund und Länder dazu gezwungen, Maßnahmen zu entwickeln, um die Ausbreitung des Virus zu verhindern. So wurden bereits Bekleidungsgeschäfte, Schulen, Universitäten und Gastronomiebetriebe geschlossen. Aktuell erfolgt eine stufenweise Lockerung dieser Maßnahmen. Es dürfen Geschäfte mit einer Gesamtfläche von bis zu 800m² wieder öffnen und auch die Öffnung von Friseursalons steht kurz bevor. Allerdings gilt das Abstandsgebot von 1,5m und die Maskenpflicht in öffentlichen Verkehrsmitteln und Geschäften. Viele Arbeitnehmer dürfen also ihren Arbeitsplatz unter Einhaltung dieser Bedingungen wieder antreten. Eine ganz wichtige Bedingung stellt die Einhaltung der Hygienevorschriften dar.
In diesem Artikel werden die Grundlagen der Hygiene auf der Arbeit erklärt. 

1. Hände und Oberflächen desinfizieren
Um die Verbreitung von Viren und Bakterien zu verhindern ist es notwendig, dass Oberflächen und Hände regelmäßig desinfiziert werden. Da jedoch auch Desinfektionsmittel zur Zeit Mangelware ist, kannst du dafür zur Not auch Seife nehmen. Dabei ist es wichtig, die Hände und Oberflächen gründlich und gewissenhaft zu reinigen. Du solltest also vor und nach jedem Kundenkontakt deine Hände desinfizieren. Auch Oberflächen, wie zum Beispiel der Griff des Einkaufswagens in einem Supermarkt, oder der eines Korbes sollte, nachdem dieser von Kunden angefasst wurde, mit Desinfektionsmittel oder Seife gereinigt werden. Dies gilt genauso für Türgriffe. Es ist ganz wichtig, dass dein Arbeitgeber euch Mitarbeitern die Grundlagen der Hygiene auf der Arbeit erklärt.

2. Einmalhandschuhe benutzen
Wenn du nicht immer deine Hände mit Desinfektionsmittel beanspruchen willst, kannst du auch Einmalhandschuhe verwenden. Diese gibt es in Apotheken oder auch in Online Shops zu kaufen. Dabei solltest du unbedingt darauf achten, dass du diese Handschuhe nicht zu lange trägst. Auch bei den Handschuhen ist es sinnvoll, diese vor und nach jedem Kundenkontakt zu wechseln. Auch wenn du Bargeld angefasst hast, solltest du die Handschuhe unbedingt wechseln. Denn auf Bargeld sammeln sich auch viele Bakterien und Viren. Bei Fragen kannst du immer deinen Arbeitgeber darauf ansprechen, dass dieser dir die Grundlagen der Hygiene auf der Arbeit erklärt.

3. Schutzmasken tragen
Schließlich besteht jetzt die bundesweite Pflicht, Schutzmasken zu tragen. Auch auf dem Arbeitsplatz müssen die Mitarbeiter als auch die Kunden jetzt Schutzmasken tragen. Wenn du dir bei der Maskenpflicht nicht sicher bist, welche Art von Maske geeignet und auch ausreichend ist, so kannst du auch im Internet fündig werden, wo die Grundlagen der Hygiene auf der Arbeit erklärt werden. 

Besuche unbedingt einmal den Online Shop https://seuchenschutz-shop.de. Dort findest du alle notwendigen Utensilien wie zum Beispiel Desinfektionsmittel, Handschuhe und Schutzmasken. Diese kannst du ganz einfach und schnell bestellen. Zudem werden dort auch nochmal die Grundlagen der Hygiene auf der Arbeit erklärt.